QUBUS_media_Digitale_Medien_Titelbild
QUBUS_media_Digitale_Medien_Titelbild

Digitale Medien

Digitale Medien in ihrer ganzen Bandbreite sind heute allgegenwärtig. Es ist faszinierend zu beobachten, in welcher Geschwindigkeit uns Big Data, Cloud & Co. immer wieder neue Möglichkeiten und Kommunikationskanäle eröffnen. Insbesondere datenbankgestützte Anwendungen für die Unternehmenskommunikation und den Vertrieb helfen bei der Erschließung neuer Märkte und der Optimierung interner Produktionsprozesse. QUBUS media zeigt Ihnen, wie einfach integriertes Publizieren mit den richtigen Instrumenten ist.

Profitieren Sie von unseren digitalen Produkten

  • Digitale Magazine mit tabmag erstellen: Mit modernster Web-Technologie den roten Faden der Publikation wahren
  • Web-to-Print- und Marketingportal-Lösungen: Für die schlanke Erstellung Ihrer Layouts in Ihrem Corporate Design und eine zentrale Bereitstellung von Marketingmaterialien haben wir eine skalierbare Lösung. Das Marketingportal ist mehr als nur Web-to-Print.
  • Redaktionssysteme für die web- und statusbasierte Produktionsoptimierung Ihrer Printmedien
  • Database Publishing: Die Vorteile der Automatisierung nutzen, schneller aktuelle Daten und Zahlen in den Publikationen bereitstellen. So profitieren Sie von der Flexibilität am Markt.

Digitale Magazine

qubus_leistungen_digitales-magazin-tabmag_impuls

Wenn wir als Medienhaus von Digitalen Magazinen sprechen, gibt es nicht nur den einen Weg vom Druck ins Digitale. Wir denken diese Palette an Möglichkeiten der digitalen Medien weiter.

Der klassische Weg bisher: Gedrucktes mit tabmag in digitale Magazine verwandeln. Design, Rhythmus, Content und der rote Faden Ihrer Publikationen enden nicht bei der Druckausgabe. tabmag greift die Stärken von Print auf und überführt sie ins Digitale. HTML5 und CSS sind die Basis. 

Schnelle Ladezeiten und zu 100 Prozent Responsivität versprechen einen hürdenfreien Zugang – auf jedem Endgerät, ganz gleich, ob Computer, Tablet oder Smartphone. All das intuitiv bedienbar und auf das Wesentliche reduziert, unter Nutzung gewohnter Funktionen.

Der Weg kann aber auch anders aussehen: eine regelmäßige Publikation mit schnelllebigen Inhalten und viel Dynamik wählt besser den Weg des digitalen Magazins als primäre Medienplattform. Zusätzlich ausgewählte Inhalte, detaillierte Reportagen und zeitlose Themen werden in gedruckte Sonderhefte überführt, dort ausgebaut und zur Vertiefung der Themen angeboten.

In beiden Fällen lässt sich für Ihre Zielgruppe ein passendes Medienpaket schnüren. Welche Vorteile es hat, wenn Kunden ihre digitalen Magazine in einem Haus machen lassen, das sich mit gedruckten Magazinen auskennt? Warum dies kein Widerspruch ist, erklärt QUBUS media-Geschäftsführer Thomas Masselink im Editorial Blog:  „Ein digitales Magazin ist ergänzend zu Print ein wahrer Schatz.“

qubus_leistungen_digitales-magazin-tabmag_impuls

Wenn wir als Medienhaus von Digitalen Magazinen sprechen, gibt es nicht nur den einen Weg vom Druck ins Digitale. Wir denken diese Palette an Möglichkeiten der digitalen Medien weiter.

Der klassische Weg bisher: Gedrucktes mit tabmag in digitale Magazine verwandeln. Design, Rhythmus, Content und der rote Faden Ihrer Publikationen enden nicht bei der Druckausgabe. tabmag greift die Stärken von Print auf und überführt sie ins Digitale. HTML5 und CSS sind die Basis. 

Schnelle Ladezeiten und zu 100 Prozent Responsivität versprechen einen hürdenfreien Zugang – auf jedem Endgerät, ganz gleich, ob Computer, Tablet oder Smartphone. All das intuitiv bedienbar und auf das Wesentliche reduziert, unter Nutzung gewohnter Funktionen.

Der Weg kann aber auch anders aussehen: eine regelmäßige Publikation mit schnelllebigen Inhalten und viel Dynamik wählt besser den Weg des digitalen Magazins als primäre Medienplattform. Zusätzlich ausgewählte Inhalte, detaillierte Reportagen und zeitlose Themen werden in gedruckte Sonderhefte überführt, dort ausgebaut und zur Vertiefung der Themen angeboten.

In beiden Fällen lässt sich für Ihre Zielgruppe ein passendes Medienpaket schnüren. Welche Vorteile es hat, wenn Kunden ihre digitalen Magazine in einem Haus machen lassen, das sich mit gedruckten Magazinen auskennt? Warum dies kein Widerspruch ist, erklärt QUBUS media-Geschäftsführer Thomas Masselink im Editorial Blog:  „Ein digitales Magazin ist ergänzend zu Print ein wahrer Schatz.“

Web-to-Print

Für die Außendarstellung von Unternehmen sind viele unterschiedliche Materialien im Einsatz. Das festgelegte Corporate Design gibt allen Beteiligten einen Leitfaden, zumindest aber eine Orientierung mit an die Hand. Das ist meist nur Theorie, denn die technischen Anwendungsmöglichkeiten sind nicht immer bis in alle Organisationseinheiten gegeben. Ein dezentrales Arbeiten bringt zusätzliche Hürden. Web-to-Print kann an dieser Stelle der entscheidende Teil sein.

Was ist Web-to-Print eigentlich?

Web-to-Print ist streng genommen ein Remote Publishing. Es beinhaltet das Erstellen und Personalisieren von Druckvorlagen über das Internet. Dieses Produktionsverfahren wird aber längst nicht mehr nur für Druckvorlagen genutzt. Denn nicht alles, was publiziert wird, ist in den Zeiten der digitalen Medien auch wirklich gedruckt. Web-to-Publish liest man daher immer öfter.

QUBUS media bietet mit dem Marketingportal weit mehr als nur Web-to-Print. Das Marketingportal hat das Ziel Ihr Unternehmen durch Brand-Management und Web-to-Publish in der Erstellung von Marketingmaterialien zu unterstützen. Ausgewählte, standardisierbare Layoutvorlagen werden im Portal hinterlegt und können von den berechtigten Anwendern online bearbeitet werden. Die Wahrung des Corporate Designs ist dadurch gewährleistet, die Materialienerstellung vereinfacht.

Zum anderen sollen die Unterstützungsangebote ohne zusätzliche Personalressourcen erweitert und zukünftige Projekte und Kampagnen skalierbar addiert werden können. Eine stetige Social-Media-Versorgung bis runter zu den kleinsten Einheiten des Unternehmens ist genauso möglich wie eine ganzheitliche Kampagnenbegleitung mit eingeschränktem Kampagnenzeitraum.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

qubus_media_weigel-jessica_500

Jessica Weigel

Digitale-Medien

t 0511 94670-61
j.weigel@qubus.media

Lassen Sie uns über Ihre digitalen Ausgabekanäle sprechen. Haben Sie konkrete Produktvorstellungen? Wir beraten Sie, wie Sie das Beste aus Ihren Ideen herausholen und das digitale Publizieren für sich nutzen.

qubus_media_weigel-jessica_500

Jessica Weigel

Digitale-Medien

t 0511 94670-61

j.weigel@qubus.media

Lassen Sie uns über Ihre digitalen Ausgabekanäle sprechen. Haben Sie konkrete Produktvorstellungen? Wir beraten Sie, wie Sie das Beste aus Ihren Ideen herausholen und das digitale Publizieren für sich nutzen.

qubus_media_weigel-jessica_500

Jessica Weigel

Digitale-Medien

Lassen Sie uns über Ihre digitalen Ausgabekanäle sprechen. Haben Sie konkrete Produktvorstellungen? Wir beraten Sie, wie Sie das Beste aus Ihren Ideen herausholen und das digitale Publizieren für sich nutzen.

t 0511 94670-61

j.weigel@qubus.media

Welches Druckprojekt steht bei Ihnen an?

Jetzt schnell und unkompliziert eine Anfrage schicken. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden ein Angebot. (Über das Wochenende geben Sie uns jedoch bitte ein paar Stunden mehr Zeit.)

Folgen Sie uns
QUBUS media GmbH
Beckstraße 10
30457 Hannover

t 0511 94670-0
f 0511 94670-88

info@qubus.media
WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner